n5417gellertBudapest ist die „Spa-Hauptstadt” der Welt, da es über die höchste Anzahl von Thermalquellen (115) innerhalb einer Stadt verfügt. Diese Quellen versorgen mit ungefähr 30.000 m3 sehr mineralreichen Wassers die Spas, Bäder und Wellness-Anlagen von Budapest. Die Temperatur des Quellwassers ist zwischen 21 und 76 °C und es enthält eine Reihe von Mineralien, die bei vielen gesundheitlichen Problemen, wie Arthritis und Rheuma eine wohltuende Wirkung entfalten. In einigen Bädern, wie im Gellért, Széchenyi und Lukács, können Sie das Heilwasser sogar trinken.